Entspannung


Massagegerät
Igelball
Fußmassageroller
Sprudelbad
Wärmespender, Infrarot- Lampe und Kabine

zurück zu den Stichworten

Mit Massagegeräten, Sprudelbädern, Turnübungen u.v.A.m. kann Entspannung erreicht werden. Während der Ausübung eines Entspannungsverfahrens können aktuelle Spannungszustände oft schnell gelöst und chronische Spannungszustände reduziert werden.

Der entspannende und beruhigende Effekt wird im Alltag spürbar, einerseits als eine größere allgemeine Gelassenheit und andererseits als eine bessere Fähigkeit der Selbstregulation. Auf Grund der unspezifischen Wirkung der Entspannungsverfahren sind die Möglichkeiten vielfältig.

Zu den psychischen Störungen, bei denen Entspannungsverfahren eingesetzt werden, gehören stressbedingte Störungsformen, Angststörungen, Belastungs- und Anpassungsstörungen, leichte depressive Störungen, Sprechstörungen, Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrome, und Störungen infolge von Substanzmissbrauch.

Körperliche Erkrankungen, bei denen eine Wirksamkeit der Entspannungsverfahren nachgewiesen werden konnte, sind Bluthochdruck, koronare Herzerkrankungen, periphere Durchblutungsstörungen, Asthma bronchiale, Verdauungsstörungen, Migräne, akute und chronische Schmerzen und Schlafstörungen. Also nützen Sie die vielen möglichen Hilfen zur Entspannung.

Tiefenwärme